Haus K., Köln-Fühlingen (2003) LP 1 – 8

Umbau und Erweiterung einer Doppelhaushälfte aus den 50er Jahren,
Umbau im bewohnten Zustand

Wunsch der Bauherren war es, den Bestand zeitgemäß sowohl in bautechnischer, als auch in gestalterischer Hinsicht zu modernisieren und die Grundfläche für die fünfköpfige Familie zu verdoppeln.

Die vorhandene Doppelgarage wurde hierfür abgerissen und das bestehende Gebäude um Anbau und Garage erweitert.

Prägender Entwurfsgedanke ist, die Komposition einer neuen harmonischen Einheit von Alt und Neu, wobei jeder Gebäudeteil für sich ablesbar bleibt.

Fotos …

Das Alte erhalten und offen für neue Ideen

© 2018 Annette Knour

DatenschutzImpressum